Rapinoe vor Olympia: "Wiedergutmachung betreiben"

Omnisport

Bei den Olympischen Spielen 2016 schied die Frauenfußballnationalmannschaft von Team USA im Viertelfinale aus. 2020 will Megan Rapinoe ihr Land nicht noch einmal im Stich lassen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch