Rummenigge a la Trump: Zu viele "Fake News"

Karl-Heinz Rummenigge beklagt sich über die Berichterstattung über den Reichtum im Fußball und bedient sich bei seiner Wortwahl beim amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen