Das sagt Jesse Marsch zu den BVB-Gerüchten

Omnisport

Lucien Favre und Borussia Dortmund könnten trotz Vertrag bis 2021 im Sommer getrennte Wege gehen. Sein möglicher Nachfolger, Jesse Marsch, äußert sich nun erstmals zu dieser Thematik.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch