Schröder schockt Celtics kurz vor Schluss

Omnisport

Die Oklahoma City Thunder schlugen die Boston Celtics mit 105:104 und bleiben damit weiter auf Playoff-Kurs. Dennis Schröder und Chris Paul ragten mit 27 und 28 Punkten heraus.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch