"Tatort" aus Münster wird zum Gay-Klamauk

„Tuckig und zu schwul – schlichtweg übertrieben!“ so lautete die Kritik vieler Zuschauer die am Sonntag Abend den Münster Tatort „Erkläre Chimäre“ verfolgten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.