Toure: WM im Zweijahresrhythmus hilft Afrika

Die FIFA würde die Fußball-WM in Zukunft gerne alle zwei Jahre austragen. Der ehemalige ivorische Nationalspieler Yaya Toure sieht dies jedenfalls als Chance für die afrikanischen Verbände.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.