Vettel zu Leclerc: "Ich freue mich sehr für ihn"

Der WM-Kampf zwischen Red Bull und Ferrari geht in Aserbaidschan in die nächste Runde. Sebastian Vettel wünscht Charles Leclerc, dass sein Auto gut genug ist, um bis zum Schluss um den Titel zu kämpfen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.