Windhorst: "Kann man als Jugendlicher machen"

Omnisport

Hertha-Investor Lars Windhorst ist nicht erfreut über den Rücktritt von Jürgen Klinsmann. Der 43-Jährige verrät außerdem, das der Ex-Trainer der Berliner seine Entscheidung bereut.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch