WM-Quali: Löw lässt "keine Ausrede" gelten

Omnisport

Auch wenn die Umstände für das DFB-Team rund um das WM-Quali-Spiel in Aserbaidschan alles andere als optimal sind. Bundestrainer Joachim Löw will keine Ausreden gelten lassen.

Lesen Sie auch

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen