Zaccheroni: DFB-Team hatte "niedrige Intensität"

Japan hat das DFB-Team zum WM-Auftakt mit einem 2:1-Sieg kalt erwischt. Ex-Trainer Alberto Zaccheroni erklärt das auch mit der nachlassenden Intensität im Spiel der Deutschen.