Zorc: Sancho will keinen Wechsel forcieren

Omnisport

Vor dem Spiel gegen Barcelona fiel Jadon Sancho erneut durch eine Undiszipliniertheit auf. Sportdirektor Michael Zorc denkt aber nicht, dass der Youngster auf einen Transfer hinarbeitet.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch