Überlegen zu Gold! Zverev macht Olympia-Traum wahr

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 2 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Alexander Zverev feiert den größten Sieg seiner Karriere. Im Finale von Olympia feiert Deutschlands Tennis-Star einen klaren Sieg und holt die Goldmedaille.

Alexander Zverev ist Olympiasieger von Tokio im Tennis-Einzel der Herren. (Bild: Getty Images)
Alexander Zverev ist Olympiasieger von Tokio im Tennis-Einzel der Herren. (Bild: Getty Images)

Alexander Zverev hat den großen Traum von der olympischen Goldmedaille wahr gemacht!

In einem überlegen geführten Finale setzte sich Deutschlands bester Tennisspieler gegen den Russen Karen Khachanov mit 6:3, 6:1 durch. Der 24 Jahre alte Hamburger hatte seinen Gegner über weite Strecken im Griff und feierte den mit Abstand größten Sieg seiner Karriere. 

Olympische Sommerspiele: Der 9. Wettkampftag am 1. August im Überblick

Schon vor dem Spiel hatte Zverev klar gemacht, dass ihm ein Sieg bei Olympia mehr bedeuten würde als ein Triumph bei Wimbledon. Den vorentscheidenden Schritt zum großen Erfolg von Tokio hatte der Spitzenathlet bereits im Halbfinale getan, als er den serbischen Topfavoriten Novak Djokovic besiegte. 

Zverev konterte Khachanov im Finale ein ums andere Mal mit überlegten Bällen von der Grundlinie und machte von Beginn an einen konzentrierten Eindruck. Auch als ihm eine Saite am Schläger riss, blieb er cool. 

Auch die letzte Aufgabe meistert Zverev souverän

Ein erstes Break zum 2:1 holte er sich früh, einen gegnerischen Breakball wehrte er wenig später ab. Nach dem Gewinn des ersten Satzes wurde Zverev noch besser während Khachanov abbaute. Die ersten fünf Spielte holte sich Zverev allesamt, erst das sechste musste er abgeben. 

Dann durfte er zum Turniersieg und der damit verbundenen Goldmedaille aufschlagen. Eine letzte Aufgabe, die Zverev nach einem außergewöhnlichen Turnier entschlossen meisterte. 

Mit einem lauten Schrei ging Zverev in die Knie, als der letzte Punkt gemacht war. Er ist der erste deutsche Olympiasieger im Herren-Tennis. Nach einem fairen Abklatschen mit dem unterlegenen Russen setzte er sich auf seine Bank am Spielfeldrand und kam aus dem Grinsen nicht mehr heraus. 

Der große Traum vom Olympia-Gold, er ist Realität! 

VIDEO: Olympia: 20 Leichtathleten erfüllen die Doping-Regeln nicht

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.