Bundesliga jetzt auch auf DAZN: So läuft die neue Fußball-Woche

freier Sportjournalist
Yahoo Sport Deutschland

Die neue Saison rückt immer näher, die Bundesliga, der DFB-Pokal, die Champions und Europa League und natürlich auch der Supercup werden von den Fans mit Ungeduld erwartet. Aber wo sieht man im kommenden Jahr eigentlich was?

Die Bundesliga läuft in der kommenden Saison auf DAZN und Sky. (Bild: Getty Images)
Die Bundesliga läuft in der kommenden Saison auf DAZN und Sky. (Bild: Getty Images)

Mit dem Kauf der Bundesliga-Rechte durch den Streaming-Anbieter DAZN ist Eurosport vorerst raus aus dem Geschäft. Das macht es für den Verbraucher etwas einfacher und sogar günstiger. Wirklich simpel wird die Einteilung der Übertragung aber auch dadurch nicht.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

DAZN hat sich die Rechte gesichert, die zuvor Eurosport hatte. Das heißt: Die Spiele am Freitagabend, Sonntagmittag und Montagabend gehen auf das Konto des ambitionierten Newcomers. Im Rechtepaket sind auch der Supercup sowie die Relegation der ersten und zweiten Liga enthalten.

DAZN erhöht Preis nach Kauf der Bundesliga-Rechte

Sky hält derweil weiter die Rechte am “normalen” Wochenende: Am Samstag sowie am Sonntagnachmittag und -abend überträgt nur Pay-TV-Sender exklusiv. Auch die zweite Liga gibt’s in Gänze bei Sky.

Während DAZN seinen monatlichen Preis auf 11,99 Euro ab dem 1. August erhöht, bleibt Sky deutlich teurer. Bei dem Unternehmen aus Unterföhring kostet ein Jahr Bundesliga aktuell regulär etwa 40 Euro pro Monat.

Champions League zwischen DAZN und Sky geteilt

Deutlich komplizierter wird die Einteilung bei der Champions League. Vorteil für die Fans: Hier verändert sich im Vergleich zum letzten Jahr nichts. Sky und DAZN teilen sich die Rechte, es gilt die Faustregel: Partien mit deutscher Beteiligung laufen mit höherer Wahrscheinlichkeit auf Sky.

Ähnliches gilt für die Europa League, die zwischen DAZN und RTL aufgeteilt wird. Gut für alle Fans ist die Einigung, dass Halbfinale und Finale auf beiden Sendern gezeigt werden - das gilt auch für die Königsklasse.

So läuft die neue Fußball-Woche auf DAZN, Sky und RTL

Wie sieht nun der ideale Ablauf der vollgepackten Fußball-Woche aus? Fans können sich am Wochenende fast rundum vor den Fernseher setzen, auch unter der Woche ist immer etwas geboten.

  • Montag: 2. Liga ab 20.30 Uhr (Sky), Bundesliga ab 20.30 Uhr (DAZN)

  • Dienstag: Champions League ab 19 und 21 Uhr (Sky/DAZN)

  • Mittwoch: Champions League ab 19 und 21 Uhr (Sky/DAZN)

  • Donnerstag: Europa League ab 19 und 21 Uhr (RTL/DAZN)

  • Freitag: 2. Liga ab 18.30 Uhr (Sky), Bundesliga ab 20.30 Uhr (DAZN)

  • Samstag: 2. Liga ab 13 Uhr (Sky), Bundesliga ab 15.30 und 18.30 Uhr (Sky)

  • Sonntag: 2. Liga ab 13.30 Uhr (Sky), Bundesliga ab 13.30 Uhr (DAZN) Bundesliga ab 15.30 und 18 Uhr (Sky)

Wer gerne internationalen Fußball guckt, muss sich übrigens auch zwischen DAZN und Sky entscheiden. DAZN hat die Premier League an Sky verloren, behielt aber die großen Ligen aus Spanien, Italien oder Frankreich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Lesen Sie auch