Duell zwischen Ronaldo und Messi fällt offenbar aus

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Das mit Hochspannung erwartete Duell zwischen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi in der Champions League fällt offenbar aus.

Das Aufeinandertreffen der Superstars unter den Superstars bleibt aus, weil Cristiano Ronaldo erneut positiv auf Covid-19 getestet wurde. Dies berichten italienische und spanische Medien übereinstimmend, eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Die Regeln des europäischen Fußball-Verbandes UEFA sehen vor, dass alle Spieler spätestens sieben Tage vor dem nächsten Spiel ein negatives Testergebnis vorweisen können müssen.

Der Niedergang von Özils Karriere: Alles begann mit Erdogan-Foto

Am zweiten Spieltag der Königsklasse hätte Ronaldo mit Juventus Turin auf Messi und den FC Barcelona treffen sollen. Das Duell steigt am Mittwoch (28. Oktober).

Zuletzt hatte der 35-Jährige, der bisher vollkommen symptomfrei war, bereits ein Spiel in der Nations League, das erste Champions-League-Spiel, sowie die Serie-A-Partie gegen Crotone verpasst.

Seit der Saison 2011/12 müssen die Fans auf ein direktes Duell zwischen Ronaldo und Messi in der Königsklasse warten.