Real-Stars Ronaldo und Ramos wollen Lewandowski

Seit seinem Viererpack gegen Real Madrid im Champions-League-Halbfinale 2013 steht Robert Lewandowski relativ weit oben auf der Wunschliste der Königlichen. Obwohl Bayern-Präsident Uli Hoeneß erst letzte Woche klarmachte, dass sich Real da jeden Versuch sparen kann, gibt der Klub nicht auf. Sogar die einflussreichsten Spieler von Real probieren, Lewandowski nach Madrid zu lotsen.

Cristiano Ronaldo und Robert Lewandowski im Anschluss an das CL-Spiel zwischen Real Madrid und Bayern München

Laut der Zeitung AS haben Cristiano Ronaldo und Sergio Ramos nach dem Viertelfinal-Rückspiel der Königsklasse vergangenen Dienstag versucht, Lewandowski von einem Wechsel zu Real zu überzeugen.

Video-Kommentar: “Bayern muss seinen Kader verbessern”

“Es ist bei uns immer ein Platz frei für dich”, soll Kapitän Ramos gesagt haben. Ronaldo machte es etwas prägnanter: “Komm’ zu uns”, soll er dem Bayern-Stürmer eingeflüstert haben.

Rummenigge erneuert Kritik an Schiedsrichter Kassai

Lewandowskis Vertrag beim FC Bayern läuft noch bis 2021. Sein Marktwert wird auf 80-90 Millionen Euro geschätzt. Für Real Madrid ist keine Summe zu hoch, um die besten Spieler zu holen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen